Newsticker

Vortragsprogramm am Sonntag

                                                                  Vorträge am Sonntag, 18. Juni in Halle E: 11.00 Uhr "Förderprogramme rund ums Haus: energetische Sanierung, erneuerbare Energien, Barrierefreiheit und Einbruchsicherheit".12.00 Uhr "Moderne Aspekte der Strahlentherapie: viel Technik und gleichermaßen nah am Patienten". 13.00 Uhr "Mit Stromspeicher die Energiewende schaffen - Freiheit, Unabhängigkeit und Klimaschutz bei der Energieversorgung". 14.00 Uhr "Umbruch in der Tumortherapie - individualisierte Therapieansätze". 15.00 Uhr "Förderprogramme rund ums Haus: energetische Sanierung, erneuerbare Energien, Barrierefreiheit und Einbruchsicherheit".

Die Vorträge am Samstag

                                                           Vorträge am Samstag in Halle E: 10.30 Uhr "Gesünder heizen mit Strahlungswärme - Infrarotheizungen in Kombination mit Photovoltaik und Stromspeicher". 11.00 Uhr "Förderprogramme rund ums Haus: energetische Sanierung, erneuerbare Energien, Barrierefreiheit und Einbruchsicherheit". 12.00 Uhr "Mit Stromspeicher die Energiewende schaffen - Freiheit, Unabhängigkeit und Klimaschutz bei der Energieversorgung". 13.00 Uhr "Die Therapie der chronischen Rhinosinusitis aus der Sicht der Klinik". 14.00 Uhr "Förderprogramme rund ums Haus: energetische Sanierung, erneuerbare Energien, Barrierefreiheit und Einbruchsicherheit". 15.00 Uhr "Antlitzanalyse mit der Schindler-Methode nach Dr. Schindler - Warum braucht der Mensch Schüßlersalze?"

Familienparty am Samstag

                                                              Das Kinderland auf der Südwest Messe, das jeden Tag geöffnet hat, veranstaltet am kommenden Samstag ab 14 Uhr im Festzelt einen Familien- und Kindernachmaittag. Mit dabei ist die Villinger Puppenbühne mit Kasper, Seppel und Bello in einem spannenden Abenteuer. Der Zauberer Wodini - Altmeister der Magie - zeigt Ausschnitte aus seinem großen Bühnenprogramm. Mitmach-Zaubern mit Pfiffikus gibt es. Und die kleinen Stars des Kinderzirkus' Confetti zeigen ihre Kunststücke.

Sehbehinderte können "lesen"

                                                                 Die Sonderschau Inklusion des Blinden- und Sehbehindertenvereins Südbaden präsentiert eine technische Neuheit: Sehbehinderte können mithilfe eines kleinen Kameralesegerätes, das an einem normalen Brillenbügel befestigt wird, "lesen". Texte aus Büchern, Zeitungen werden von dem System ebenso vorgelesen wie beispielsweise Plakattexte in der Ferne. Zusätzlich scannt das System Gesichter ein, so dass jemand in der Menge "wiedererkannt" wird.

Sonntag mit vielen Aktionen für Kinder

                                                                  Auf der Südwest Messe wird immer etwas für Kinder geboten: Bewegungs- und Spielarena in Halle G, Kinderland mit Riesen-Rollenrutsche, Karussell und um 14.00 Uhr mit Zaubershow sowie 16.00 Uhr mit Kaspertheater. Am Stand der MBW in Halle N können Kinder in der "Butterwerkstatt" aus Sahne selbst Butter schütteln und an einem Malwettbewerb zum Thema "Kuh(le) Milch" teilnehmen. Der Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden lädt zum Mensch-ärgere-Dich-nicht-Spiel" mit Sehbehinderten ein sowie zum Parcours mit Blindenlangstock. Bei den Zahnärzten können Kinder eine übergroße Mundhöhle erforschen.

Im Gespräch: Die Daimler-Prüfstrecke

                                                             Mittwoch, 15 Uhr: Journalistentag am Stand der Stadt Villingen-Schwenningen. Thema "Die Daimler-Prüfstrecke" in Immendingen. Diskussion mit Journalisten, Publikum und der Daimler-Projektleiterin Caroline Anstett sowie Oberbürgermeister Dr. Rupert Kubon.. 

Schlagerlegende und Kultband

                                                                       Der traditionelle "Froh- und Heiter"-Vormittag sorgte am Montag auf der Messe für ausgelassene Stimmung. Schlagerlegende Bata Illic ("Michaela") und die Kultgruppe der deutschen Volksmusik "Die Schäfer" heizten dem Publikum mit ihren Songs ein.