12.06.2017 "Schlagerlegende und barfüßige Kultband"

„Froh- und Heiter“-Vormittag sorgte auf der Südwest Messe für ausgelassene  Stimmung / Bata Illic und Die Schäfer

Villingen-Schwenningen – „Wie sind Sie gestimmt? Froh und Heiter! Sehr gut – und anschließend haben Sie viel Freude auf der Südwest Messe, ein Ereignis mit vielen Höhepunkten und viel Spannendem.“ Oberbürgermeister Dr. Rupert Kubon ließ es sich am Montag nicht nehmen, den „Froh- und Heiter“-Vormittag im Festzelt selbst zu eröffnen. Den traditionellen Vormittagstreff moderierte Bauchredner Perry, der selbst mit vielen Späßen unterhielt und mit seinen Bauchredner-Künsten brillierte.   

Schlagerlegende Bata Illic kokettierte zu seinem Einstieg damit, dass bei der Anfahrt  eine Dame ihn mit der anderen Schlagerlegende Karel Gott verwechselt hat. Der 77-jährige Serbokroate, der schon in den 70-er Jahren die deutsche Hitparade eroberte und auch heute noch neue Songs veröffentlicht, begeisterte das Publikum mit Klassikern wie „Ich möcht‘ der Knopf an Deiner Bluse sein“, „Malinconia“ und „Bella Isola“. Sein bekanntestes Partylied „Michaela“ (das früher 30 Wochen lang durchgehend den Platz 1 der Hitparade hielt) verzückte das Publikum nach wie vor.

Ebenso stimmungsvoll, aber einen ganz anderen Auftritt legten „Die Schäfer“ hin. Die Kultgruppe der deutschen Volksmusik trat beschwingt und ganz ohne Schuhwerk auf – das Markenzeichen der Truppe kombiniert mit Schäferkostümen: „Seit 28 Jahren singen wir Schäfer und das immer barfuß.“ Sonnyboy Michael Kastel forderte denn auch das Publikum auf, ihm gleichzutun – in dem großen Festzelt merke das doch keiner. Nachahmer fand er weniger, denn im Festzelt interessierte man sich sofort für die fetzigen und meist herzergreifenen Songs der Vier wie „Halt den Sonnenstrahl fest“, „Madonna Blu“ oder „Mein Heimatland“. Michael sagte den Zuschauern: „Heimat ist da, wo man sich wohlfühlt – heute ist das die Südwest Messe.“ Klatschen und Schunkeln gehörte zum Vormittag wie auch etliche Tänzchen vor dem Bühnenrand. Eindeutiges Fazit des Vormittags: Die Stimmung war froh und heiter.

INFO

Die Südwest Messe ist bis zum 18. Juni  2017 täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Das Programm und weitere Informationen im Internet: www.suedwest-messe-vs.de.