15.06.2017 "Messesplitter"

Messesplitter vom 15. Juni 2017:

Zwei Handwerksleut‘ auf der Walz

Das gehört nicht mehr zum üblichen Stadtbild, so dass auch Messe-Besucher überrascht ihre Kamera zückten. Die „fremde freie Goldschmiedin“ Linda Müller aus Schleswig und der „fremde freie Zimmerer“ Gabriel Wagner aus Sulz a.N. ersuchten Einlass auf die Südwest Messe. Wagner erzählte, dass er seit 2013 auf der Walz sei: „Ich muss drei Jahre und einen Tag unterwegs sein – und mindestens 60 Kilometer von zuhause entfernt sein.“ Er bereiste viele Länder Europas. Linda Müller ist seit anderthalb Jahren unterwegs. Warum die Walz? „Weiterbildung und vor allem andere Arbeitsweisen kennenlernen.“ Und die Südwest Messe? „Ist auch Weiterbildung“, antwortete Wagner spontan.

 

Hier spricht ihr Geldautomat

Bei Halle A steht den Messebesuchern ein Geldautomat zur Verfügung. Normalerweise. Am Donnerstag jedoch fiel er für kurze Zeit aus. Kein Problem: Die Messe reagierte schnell und die Damen im Servicebüro halfen mit dem eigenen EC-Cash aus. Viele Menschen freuten sich über diese unkomplizierte Lösung. Kommentar eines Besuchers „Schön, dass es hier sprechende Geldautomaten gibt. So nett hat mich noch keiner bedient.“

Gockel-Treffen

Wetterhahn eines Ausstellers trifft Messe-Maskottchen Jonathan. (siehe Bild)