25.04.2017 "Südwest Messe 2017: In sechs Wochen geht’s los!"

Villingen-Schwenningen – Shoppen und Stöbern, Testen und Vergleichen: Der Einkaufsbummel auf der Südwest Messe vom 10. bis 18. Juni ist geradezu ein Erlebnis für alle Sinne. Die mehr als 10.000 Produkte und Dienstleistungen stammen aus allen möglichen Lebensbereichen wie beispielsweise Fitness und Freizeit, Haushalt und Ernährung, Mode und Schmuck, WohnArt, Bauen und Renovieren, Energie und Umwelt, Handwerk, Garten und Landwirtschaft. Darüber hinaus ist die Südwest Messe Treffpunkt und Erlebnismeile, Wissens-Pool und Mega-Kaufhaus.  

Mobilität auf zwei und vier Rädern: Autohäuser fahren neueste Modelle der Marken Renault, Subaru und Suzuki auf. Modernste E-Bikes und Quads stehen zum Fahren und Probesitzen zur Verfügung. Ungewöhnlicher Blickfang wird ein Motorrad sein, bei dem man geradezu anerkennend ausrufen möchte: „Das ist noch eine Maschine!“ Modelle des „Royal Enfield“ werden zu kaufen sein. Der Klassiker aus Indien gilt als das meistgebaute Motorrad der Welt.

Gleich in sechs Hallen präsentieren sich Aussteller zum Thema Haushalt und Ernährung. Neue hilfreiche große und kleine Küchengeräte werden ebenso vorgestellt wie leckere Spezialitäten, die man gleich vor Ort verkosten kann. Besonderes Augenmerk auf der Gemeinschaftsschau Baden-Württemberg wird in diesem Jahr der Milch gewidmet: Agrarminister Peter Hauk wird die Gewinner des Landeswettbewerbes Milch ehren und deren Ideen vorstellen, die an allen Öffnungstagen auf Schautafeln gezeigt werden. Kinder können währenddessen in der „Butterwerkstatt“ aus Sahne ihre eigene Butter schütteln.

Wer nach Mode, Schmuck und Kosmetik sucht, findet ein vielfältiges Angebot: So gibt es neben sportlicher Mode, Lederjacken und feschen Trachten für Jung und Alt ganz neu für den Sommer luftige Alibabahosen und Sandalen zum Selbergestalten.  

Häuslebauer und Häusle-Renovierer kommen voll auf ihre Kosten. Hier steht Expertenwissen für die kleinen und großen Wünsche parat: Die „Baumesse“ umfasst mehrere Messehallen zu den Themenbereichen Renovieren, Modernisieren und Bauen. Und in den Nachbarhallen finden die Besucher passende und gemütliche Wohnungseinrichtungen. Wer sich in fertigen Häusern inspirieren lassen oder gleich ein maßgeschneidertes Haus ordern will, muss nur wenige Schritte an den großen Landmaschinen vorbei gehen zum HausBauPark. Gerade wurden zwei neue Gebäude fertiggestellt, so dass aktuell 14 Hersteller Besucher in 14 komplett eingerichteten Musterhäusern willkommen heißen. Eine Sonderschau des baden-württembergischen Wirtschaftsministerium auf der Messe zeigt Beispiele für moderne Architektur: Präsentiert werden prämiierte Bauobjekte im Südwesten.

Wuchtige Traktoren ziehen Fachleute und staunende Laien gleichermaßen an. Das Freigelände der Messe ist schließlich auch ein wichtiger Marktplatz der Unternehmer vom Land. Hier rüsten sich die Landwirte mit Hightech auf. Forstwirte finden ihr schweres Gerät oder Sägen aller Art ebenso wie Landschaftsbauer und kommunale Dienstleister beispielsweise Kehrmaschinen aller Art.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       

Für Kinder bedeutet Südwest Messe Abenteuer erleben – mit dem Programm „Mehr Zeit für Kinder“, im Kinderland von Dieter Sirringhaus und im Kindergarten mit kostenloser Betreuung der Kleinen, während die Eltern einkaufen. Für alle, die auf Musik und gute Laune stehen, ist das Festzelt der richtige Ort. Hier gehört fetzige Live-Musik mit Bierzelt-Atmosphäre zum täglichen Programm. Stargäste am Mittwoch: Das Schlagerduo „Geschwister Hofmann“. Ganz andere Rhythmen werden nicht weit vom Festzelt entfernt zu hören sein: Im Afrikanischen Dorf können sich Besucher von farbenfroher Mode, Schmuck, Lederwaren und verschiedenstem Kunsthandwerk begeistern lassen. 

 

INFO

Die Südwest Messe ist vom 10. bis zum 18. Juni  2017 täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen und das Festzeltprogramm im Internet: www.suedwest-messe-vs.de.