18.06.2019 "Messesplitter"

Messesplitter vom 18.Juni 2019:

Beim Thema Bienen blüht er auf

Manfred Kraft vom Badischen Imkerverband kann sein Erstaunen kaum verhehlen. Seine Infobroschüren zu Blühflächen und Wildbienen wurden ihm geradezu aus den Händen gerissen. Nachschub hat er nun per Nachtexpress geliefert bekommen. „Die Leute interessieren sich auch für die vier Tafeln mit Wildblumen und sind überrascht, welche Vielfalt es früher gegeben hat.“ Kraft berät die Besucher: „Es ist nicht damit getan, irgendein Samentütchen auszuschütten – man sollte schon spezielles heimisches Saatgut nehmen.“ Am Stand in Halle N zeigt er unter anderem die Wiesenglockenblume, die immer seltener anzutreffen sei.

Fitness am Nachmittag

„Unsere Besucher kommen meist am Nachmittag“, sagt Lucia Meissner und zeigt großes Verständnis für den Grund: „Die wollen nicht gleich schon am Vormittag schwitzen.“ In der Halle X können Besucher das Europäische Fitness Abzeichen kostenlos ablegen. Acht einfache Übungen testen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination. Meissner, außerhalb der Messe Trainerin im Frauen-Fitness-Studio in Villingen-Schwenningen, fällt auf, dass viele Kandidaten das Stepbrett lieben und vermutet: „Ich glaube, Aerobic ist wieder im Kommen.“

Ein Klick und es wärmt

Das Prinzip ist nicht ganz neu, aber die Anwendungen haben es in sich. Stav Bax macht es vor. Kleine und große Kunststoffkissen, gefüllt mit Salz und Wasser, verwandeln sich ganz schnell in wohltuende Wärmekissen. Für den Nacken, für den Rücken, die Augen. Ganz praktisch auch unterwegs zum Aufwärmen von Kinderfläschchen. Wie das funktioniert? Der Trick ist ein kleines Metallplättchen im Inneren, das beim Drücken Reibung erzeugt, die Flüssigkeit aktiviert und damit warm werden lässt.