31.05.2018 „Messesplitter"

Messesplitter vom 31. Mai 2018:

Becher ganz zünftig

Angefangen hat es mit Fasnetsbechern. Die Beiden sind quasi vom Fach, denn sie mischen aktiv bei den Narrenzünften „Feifer Feldhausen“ und „Horig Gammertingen“ mit – in der Nähe von Sigmaringen. Doch wenn die Fasnet vorbei ist, interessieren sich die Menschen nicht mehr für Fasnetsbecher. Also preisen sie im Sommer ihre Becher und Krüge aus Edelstahl als personalisierte Geschenke an – mit Logo, Schriftzug oder (Farb-) Foto. Aus der Fasnet bleibt, dass die Becher als Henkel einen Karabinerhaken haben.

Roboter putzt und rechnet selbst ab 

Er fährt vollautomatisiert durch Supermärkte, Krankenhäuser, Speditionslager  und bald durch Bahnhöfe: Der Reinigungsroboter, der selbstständig Frischwasser tankt, sein Abwasser ablässt und seinen Akku auflädt. Erdacht und produziert von einem 10-Mann-Start-up-Unternehmen in Ulm. Die Deutsche Bahn hat vor kurzem mehrere Roboter im Berliner Hauptbahnhof zum Test ins Rennen geschickt. Die Ulmer gewannen den Wettbewerb. Der Roboter mailt sogar eigenständig seine Daten mit der Putzleistung – wie und wo gereinigt wurde – als PDF für die Rechnung weiter. Und Ralf Müller am Stand ergänzt schmunzelnd: „Ich kann ihm auch eingeben, ‚Folge mir‘.“

Auslöser war die eigene Tochter

Nein, Fotograf sei nur sein Nebenberuf. Er sei Techniker und habe vor gut zwei Jahren zufällig eine Iris seiner Tochter abgelichtet. Es war geradezu eine Augenweide! Das Geschäftsmodell war geboren: Makrofotos von der eigenen Iris. Die meisten Kunden nehmen die Variante ganzes Auge in schwarzweiß und die Iris darin in ihrer natürlichen Farbe. Ein außergewöhnliches Kunstwerk – und gerahmt. Er habe meist Kundinnen, „vielleicht weil sich die Frauen gerne selbst sehen“, vermutet der Aussteller.

Schmuck auf den Hund gekommen

Wer seinen Hund neu einkleiden will, schenkt ihm am besten ein edles Hundehalsband – aus echtem Leder und Made in Baden-Württemberg. Für die Hündin ganz schick mit Swarovski-Steinen besetzt, für den Herrn Rottweiler das extra breite und verzierte Halsband. Ganz zünftig gibt es fürs Oktoberfest das karierte Halsband mit Edelweiß-Blümchen. Nur noch auf der Südwest Messe zu haben, denn der Hersteller produziere dieses Modell nicht mehr.

Ein Blumenmeer, das nicht verblüht

Rosen, Nelken, Tulpen, Narzissen und viele andere Blumenarten. Keramikblumen sind pflegeleicht: Wenn sie verstaubt sind, hält man sie unter den Wasserhahn. Und sogar im Winter erfreuen sie ihre Betrachter, weil das bei 1200 Grad doppelt gebrannte Material frostsicher ist.

Man sieht sich immer zweimal im Leben

Da fliegt man in den Kurzurlaub nach Mallorca, trifft ein paar nette Leute aus Stuttgart und denkt sich nichts weiter. Jetzt hockt man im Festzelt auf der Südwest Messe und von hinten ertönt plötzlich der überraschte Ausruf: „Sie kenne ich doch!“ Fazit: Messe bringt Menschen zusammen!